Produkte

TYNKOGRUNT

TYNKOGRUNT ist ein konzentrierter Putzgrund für Gips- und Gipskalk-Putze. Hergestellt auf Basis einer wässrigen Dispersion. Umweltfreundliches Produkt auf Wasserbasis, unempfindlich gegen erhöhte Alkalität des behandelten Untergrunds. Gleicht unregelmäßige Absorptionsfähigkeit  aus, erhält die Dampfdurchlässigkeit, beugt Putzschäden vor.

 

Anwendung

TYNKOGRUNT ist für die Grundierung stark absorptionsfähiger Oberflächen (insbesondere aus Gasbeton) vor Beginn der Putz- oder Malerarbeiten vorgesehen. Geeignet für die Anwendung unter Hand- oder Maschinen-Gipsputzen bzw. (nach Rückfrage beim Händler) Mineralputzen sowie unter Gipskleber oder -mörtel zur Befestigung von Gipskartonplatten.

Zubereitung

TYNKOGRUNT je nach Absorptionsfähigkeit des Untergrunds im Verhältnis von 1:2 (für sehr saugfähige Untergründe) bis maximal 1:5 (für weniger absorptionsfähige Untergründe) mit Leitungswasser verdünnen. Die Verdünnung sollte um so schwächer sein, je größer die Saugfähigkeit des Untergrunds ist.

Verwendungsweise

TYNKOGRUNT auf stabile und intakte Untergründe auftragen. Der Untergrund muss frei von Staub, Schmiermitteln und anderen Fetten, Farbresten und Salzausblühungen sein. Schimmelpilze, Algen, Moose oder Rückstände davon sind ggf. zuvor mit Fungiziden und durch mechanische Reinigung zu beseitigen. Risse und Sprünge müssen ggf. ausgebessert und der zur Ausbesserung verwendete Mörtel muss vollständig getrocknet sein.

Das Mittel vor dem Auftragen in dem der Absorptionsfähigkeit des Untergrunds entsprechenden Verhältnis mischen und verdünnen. Mit einer Lammfellrolle oder einem Pinsel aufbringen oder aufsprühen.

Nur bei einer Temperatur von +5 °C bis +25° C verwenden. Temperatur bezieht sich auf Untergrund, Umgebung und Material selbst. Nicht auf gefrorenen Oberflächen anwenden!

Auftragen des Putzes

Mit dem Auftragen des Putzes kann begonnen werden, wenn der grundierte Untergrund wieder vollständig getrocknet ist, am besten nicht vor Ablauf von 12 bis 24 Stunden. Es ist darauf zu achten, dass die grundierten Wände während des Trocknens und Einwirkens von TYNKOGRUN-Putzgrund nicht zustauben. 

Verbrauch

ca. 100g/m² in unverdünntem Zustand (bei Verdünnung im Verhältnis 1:3 beträgt der Verbrauch z.B. 30g/m²)

Hinweise
Reste des Mittels nicht in die Kanalisation spülen. Kontakt mit der Haut vermeiden, Augen schützen. Bei Kontakt mit dem Augen mit viel Trinkwasser ausspülen und ggf. den Arzt aufsuchen. Tragen von Schutzbrille, -Handschuhen und -Kleidung wird empfohlen.
VERPACKUNG
  •  10 KG; 44 st na palecie